Der VW Tiguan - SUV, Van und Limousine vereint

Laufende Kosten und Umweltschutz in einem SUV optimiert zu verbinden, ist meist für Fahrzeugproduzenten auf Grund Größe und Gewicht schwierig. Daher entstand der VW Tiguan, welcher die Vorteile von einer Limousine, einem kleinen Van sowie einem SUV vereint. Alles über den VW, lesen Sie hier. 

Ob Bergstrecken oder Alltagsfahrten auf den Straßen der Städte - VW bietet mit dem Tiguan einen souveränen SUV mit innovativen System und dem richtigen Komfort. Nachdem Nissan mit dem Qashqai oder auch Landrover mit dem Freelander den SUV Boom auf dem deutschen Markt starteten, zog VW 2007 mit dem ersten Tiguan nach und stellte so einen soliden, kompakten Geländewagen vor. Seit 2016 steht der Tiguan bereits in der zweiten Version, dem VW Tiguan Allspace, bereit, welche einen längeren Radstand sowie Platz für bis zu sieben Passagiere aufweist. Als Basis des VW Tiguan diente der VW Golf, welcher auch schon als Vorgänger des ehemaligen Golf Country aus den 90ern galt. 

Design

Anders als beim Golf Country gibt es diesmal jedoch keine sichtbaren Gemeinsamkeiten. So rückt der Tiguan weit weg von der Golf Basis und zeigt sich mit einer völlig neuen Karosserie in knapp 4,5 Meter Länge. Daher weißt der TW Tiguan auf Karosserie Basis eher Gemeinsamkeiten mit dem VW Touareg auf, welcher als Konkurrenz zu Modellen wie der Mercedes M-Klasse oder dem BMW X5 angeboten wird. Durch den Höhenwachstum von 4,45 Meter weist der VW Tiguan zugleich herausragende Bodenfreiheit und eine komfortable, höhere Sitzposition auf. Bei der Ausstattung gibt es zwei Varianten, Trend & Fun und Sport & Style, die den Geländewagen betonen und in ein ziviles sowie elegantes Licht bringen. Die Linie Track & Field rüstet den Tiguan mit robusten Anbauteilen auf und ist so ideal für Ausflüge außerhalb der Metropolen. Die zweite Generation, der VW Tiguan Allspace, bietet außerdem modernste Technik im Innenraum an. So kann auf Wunsch ein komplett animiertes Cockpit inkl. Smartphone-Integration eingebaut werden. Zahlreiche Assistenzsysteme, wie die automatische Abstandsregelung, sorgen für Sicherheit im Alltag.

Motor

Die Motorauswahl ist beim Tiguan herausragend: Denn mit den vier Benziner- sowie vier Dieselmotoren ist die Auswahl größer als bei manch anderen Konkurrenten. Die Benziner sind von 1,4 Liter mit 125 PS Leistung bis hin zum 2,0 Liter mit 220 PS inklusive Turbo-Triebwerk erhältlich. Ist ein Dieselmotor gewünscht, so kann hier bei einem zwei Liter Hubraum zwischen 115 und 240 PS gewählt werden. Bei den stärkeren Triebwerkvarianten ist serienmäßig ein Allradantrieb verbaut, die schwächeren Motoren kommen mit einem Frontantrieb einher. 

Im Test

In der Technik und Ergonomie ist der VW Tiguan perfekt ausgerichtet. Gleichzeitig glänzt er mit einer von VW typischen hochqualitativen Verarbeitung, welche besonders im Alltag eine solide Sicherheit bietet. Außerdem bieten die Sitze des SUVs dank praktischen Ablagen und angenehmer Sitzposition klare Pluspunkte in Sachen Fahrkomfort. Hierzu tragen auch die ergonomisch gestalteten Details im Innenraum bei. Mithilfe von 18-Zoll Reifen und optimal abgestimmten Federelementen gelingt es dem Tiguan außerdem leicht Fahrbahnunebenheiten bequem auszugleichen. Für die Geräuschdämmung sorgt VW ebenfalls und foltert so Motor-, Wind sowie Abrollgeräusche heraus. 

Entdecken Sie unsere VW Modelle - online & vor Ort. Wir beraten Sie gerne!

vw-tiguan-gebrauchtwagen-kaufen-modelle-ausstattung-test

Ihr Team von AGT