Die Mercedes-Benz E-Klasse - Vielfalt an Karosserien und Motoren

Gute Verarbeitungsqualität, hoher Komfort und eine moderne Ausstattung - nichts Neues, wenn von Mercedes gesprochen wird. Doch die E-Klasse zeigt diese Eigenschaften noch einmal mit Bravur. Mittlerweile gehört der Mittelklassewagen zu den meistverkauften Wagen in Deutschland - und das nicht ohne Grund.

Anfang der 90er Jahre kam das erste Modell der E-Klasse auf den Markt. Seit jeher werden die Klassen des Mercedes Benz Portfolios nach Buchstaben geordnet, so dass Kunden eine bessere Übersicht erhalten. Die Fahrzeuge unter dem Buchstaben „E“ gehören bei Mercedes Benz zu den Modellen der oberen Mittelklasse und bieten eine Reihe an verschiedenen Karosserien, von Limousine bis Cabriolet, an.

mercedes-benz-e-klasse-gebrauchtwagen-modelle-kaufen

In der Karosserie sind die Modelle der Mercedes-Benz E-Klasse beispielsweise als Limousine mit vier Türen oder auch als Kombi mit fünf Türen erhältlich. Durch die Masse an Karosserievarianten sind die Maße der einzelnen Fahrzeugversionen ebenfalls sehr schwankend. Dennoch kann als Richtwert eine Länge von knappen 4,7 Metern, eine Breite von 1,8 Metern sowie eine Höhe von 1,3 bis 1,5 Metern vermerkt werden.

Zu der allgemeinen Ausstattung der E-Klassen Fahrzeuge gehören serienmäßig viele technische Highlights, die in der selbigen Mittelklasse andere Fahrzeughersteller nur gegen Aufschlag anbieten. So ist selbst die kleinste Version innerhalb der Mercedes-Benz E-Klasse mit einer Klimaautomatik ausgestattet, die die Besonderheit aufweist, das Klima zwischen Fahrer und Fahrgästen aufzuteilen. Ebenso gehört zu dem Paket ein System für die eingebauten Stoßdämpfer, die sich automatisch der Straßenlage anpassen. Auch ein Handschuhfach mit Kühlung ist an Bord. Für die Sicherheit ist ein System verbaut, welches den Fahrer bei Übermüdungssymptomen warnt und dies bereits ab einem Tempo ab 80 kmh.

Eines sind die Fahrzeuge der Mercedes-Benz E-Klasse trotzdem nicht: Langsam. Denn die 1,8- bis 6,2 Liter angebotenen Benziner leisten bis zu 410 kW. Auch bei den Dieselmotoren wird eine Spannweite von 2,1 bis 3,0 Litern angeboten, diese erreichen bis zu 195 kW, die dennoch für diese Klasse solide sind. Wer dennoch mehr auf den Verbrauch und die Umwelt Acht geben möchte, der ist mit dem umweltschonenden Erdgasmotor inkl. 120 kW Leistung gut bedient. Die Höchstgeschwindigkeit bei den 4V Benzinern liegt bei 220 kmh. Jenseits der 185 kW Marke erreichen die anderen Motoren die 250 kmh ohne Mühe. Die AMG Sportversion bildet die Ausnahme und kann die 300 kmh knacken.

mercedes-benz-e-klasse-gebrauchtwagen-modelle-kaufen / By GillyBerlin - https://www.flickr.com/photos/gillyberlin/27105756632/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=49789336

Lernen Sie die Mercedes Benz E-Klasse kennen oder schauen Sie sich weitere Modelle der Mercedes Benz Welt an, wir beraten Sie gerne!

Ihr Team von AGT